Downloads VBOX VIDEO HD2


Firmware, Setupsoftware und Vorschau-APP


 



Firmware


Link zum Download: Firmware 1.3.74 ZIP


Stand 01.08.2018


Das ZIP mit der VVHFW-Datei herunterladen, Datei entpacken, korrekt benennen und auf Ihrem Rechner zur Sicherheit archivieren.


Direkt von LEITSPEED ausgelieferte Systeme nach dem 01.08.2018 haben schon diesen Stand.


Prozess Firmwareupdate an der VBOX VIDEO HD2 im Auto:


VVHFW-Datei auf eine SDHC-Karte verschieben, in das Hauptverzeichnis und nicht in einen Ordner legen.


Vorsorge: Für absolut sichere Stromversorgung der VBOX VIDEO HD2 sorgen.
Speziell bei Motorsportbatterien den Ladezustand beachten.
Hier besser mit externem Netzteil am Auto arbeiten.


Prozess:
System booten. Bitte dabei in jedem Fall die beiden Kameras mit angeschlossen haben.
GPS-Empfang ist nicht nötig.
Bootvorgang dauert bis zu 25 Sekunden.


Achtung: Bei älteren Firmwares Stand 2016: Bootvorgang dauert noch bis zu 40 Sekunden.

Nun die SD-Karte einschieben.
Das System zieht sich die neue Firmware automatisch.
Der Vorgang kann bis zu 3 Minuten dauern.
Die Status LED blinkt während dem Update schnell - keinesfalls den Strom trennen.
Ist der Vorgang abgeschlossen, ertönt ein Doppel-Biep und die Status-LED wird gelb.
Stromtrennung jetzt vollziehen.

Für stabile Stromversorgung sorgen.
Nun das System wieder neu starten.


b) Jetzt wird die neue Firmware auch in die Kameras übertragen.
Der Neustart dauert bis zu 3,5 Minuten.
Die Status LED beobachten.
Keinesfalls den Strom trennen während die Status-LED flackert.
Das System geht nach dem Update der Kameras in den Zustand ready to record über:
Status LED grün bei eingeschobener SD-Karte

Info:
Die Scene in der VIDEO VBOX HD2 muss nicht erneuert werden.
LEITSPEED empfielt dennoch die Scene zu aktualisieren (vgl. unten).

Check 1:
Die VVHFW-Datei ist von der SDHC Karte gelöscht und es findet sich keine
Fehlermeldung auf der Karte.


Check 2:
Die Kameraeinstellungs-APP bietet eine Diagnosemöglichkeit.
Hier bitte die neue Firmwareversionsnummer abgleichen.
Alternativ einen angeschlossenen OLED Laptimer auslesen: Menu / About


Check 3:
Kurzes Recording manuell durchführen und danach die Kameraqualitäten auf dem Laptop bei der Videowiedergabe prüfen.


 


Setupsoftware 


Link zum Download: Setupsoftware 1.4.b245 (Direkter Download als Installationsdatei)


Stand 21.08.2018


Datei herunterladen und auf Ihrem Rechner ausführen/installieren.

(Achtung: je nach Einstellung erlaubt die Setupsoftware seit 2017 ein automatisches Update, wenn der Rechner mit dem Internet verbunden ist. Ist dies so, fragt die Software, ob das Update erfolgen soll oder nicht. Wenn möglich, dann diesen Updateweg wählen.)


Allgemein:
Scenes bitte immer nur "innerhalb der Bibliothek" der Setupsoftware archivieren - niemals außerhalb in Ordnern. Nur die in der Setupsoftware abgelegten Scenes werden automatisch mit upgedatet und sind zukünftig mit neuer Firmware kompatibel.

Externe Scenes - zB. Custom Scenes für Ihr Fahrzeug von LEITSPEED bezogen - bitte aktualisieren:
Setupsoftware öffnen.
Betreffende Scene über das Menu Datei importieren.
In die Bibliothek abspeichern.
Fertig.


Die Firmware erlaubt (über die APP) die im System residente Scene auf die SD-Karte zu verschieben und so auf den Laptop zu kopieren, um eine Bearbeitung in der Setupsoftware vorzunehmen.




 


Vorschau-APP zur Kameraeinstellung, Streckenauswahl, Helligkeitseinstellung und Diagnose auf dem Smartphone


VBOX VIDEO Preview APP, Version 1.2.3


Für Android oder Apple die APP zum Download aus den jeweiligen APP-Stores mit dem Suchbegriff "Racelogic" oder "VBOX VIDEO" suchen und installieren.

VBOX VIDEO Preview APP - ANDROID

VBOX VIDEO Preview APP - IOS


 


Bei technischen Problemen bitte Kontakt zu LEITSPEED aufnehmen.

 


 

powered by webEdition CMS