CircuitTools, PerformanceTools+Video, PerformanceTools und DriftBoxTools.


 


Die Analysesoftwares können von allen Racelogic Systemen verwendet werden.


Die Auswahl richtet sich nach dem Analyseziel. Die Datendateien *vbo oder *dbn sind vollkompatibel - auch für Datenvergleiche. Videoreplay je nach Kompatibilitätsstufe. Alle Analysesoftwares sind ausschließlich windowsbasiert (ab XP), sofern nicht extra gelistet.


Download der Softwares:


Ihre Anwenderziele stehen im Mittelpunkt Ihrer Auswahl.

Übersicht und Kurzcharakteristik:


CircuitTools für Windows (empfohlen)


Stand 2.7.23, 4/2018 für Windows-Systeme
Für alle Systeme mit Schwerpunkt Videointegration und Rundstreckensport.
Integration von VBOX VIDEO HD2 Systemen nun erfolgt.


CircuitTools für Apple


Stand 1.3.3 b1 für MAC OS*
MAC-Version ist von LEITSPEED nicht empfohlen für deutsche VIDEO VBOX User. Die VBOX VIDEO HD2 kann mit MAC genutzt werden.

Die VIDEO VBOX pro oder Lite SDHC-Karte bitte nicht mit deutschem MAC OS in Berührung bringen, das kann zu unspezifizierten Systemfehlern bei der Aufzeichnung führen. Ein Neuaufsetzen des Systems (in dem Fall kostenpflichtig) kann nötig werden.


CircuitTools APP für IOS (Iphone und Ipad)


Download über Apple APP-Store V 1.1.1 : Kondensierte und vereinfachte Variante von CircuitTools für Apple jetzt speziell für Ipad und Iphone. Datenübervertragung von VBOX Sport, VIDEO VBOX, VBOX HD und VBOX VIDEO HD2 mittels Bluetooth-SD-Card-Reader (zB. Toshiba CANVIO Wireless SSD with SD Card reader). Ebenso ist es möglich weitere Files aus der Dropbox zu laden und zu analysieren.


Ideal, wenn beim Trackdayracing kein Laptop mitgenommen werden soll.


PerformanceTools/DriftBoxTools


Stand 1.8 b 012, 07/2009
Deutsch oder Englisch wahlweise

Speziell für Fahrleistungstests, automatische Auswertungs-Scans/Reportgenerator für Beschleunigungs- und Bremstests. Erweiterte Version mit Driftanalyse/Replay-Display.


 





Bei Fragen, bitte Kontakt aufnehmen.


 


* LEITSPEED empfiehlt VIDEO VBOX Systeme KEINESFALLS mit MAC OS zu verwenden. Es besteht immernoch die Möglichkeit, dass das MAC OS Systemdateien auf der SDHC-Karte ablegt, wenn diese mit MAC-OS in Kontakt kommt. Damit kann die Aufzeichnung in der VIDEO VBOX beschädigt werden und die VIDEO VBOX im schlimmsten Fall abstürzen.

powered by webEdition CMS